Ensemble La Gioia

"Unbändige Musizierfreude, frischer Klang, große musikalische Qualität und Bühnenpräsenz." Juryurteil Deutscher Chorwettbewerb

Back to All Events

Musica Sacra

  • St. Bartholomäus Marktplatz 33 Kraiburg am Inn (map)

Musica Sacra - unter diesem Titel präsentiert das Ensemble LaGioia unter der Leitung von Sigrid Weigl sein neues Konzertprogram mit dem "Kyrie" und "Gloria" von Antonio Vivaldi sowie dem "Stabat Mater" von Giovanni Battista Pergolesi.

Vivaldis "Kyrie" und "Gloria" sind im Original für einen vierstimmig gemischten Chor komponiert worden. Das Ensemble LaGioia bringt aber eine neu erschienene Fassung für vierstimmigen Frauenchor zu Gehör, begleitet von einem eigens für dieses Konzert zusammengestellten Instrumentalensemble.

Das Stabat Mater ist ein mittelalterliches Gedicht, welches die Mutter Gottes in ihrem Schmerz um den Gekreuzigten besingt. Es exisitiert eine Vielzahl von Vertonungen, allerdings wurde nicht immer der gesamte Text verwendet, unterschiedliche Anlässe der Stücke und persönliche Prägungen der Komponisten führten oft zur Akzentsetzung etwa unter den Themen: Trost, Leid, Klage. Eine der wohl berühmtesten Fassungen stammt aus der Feder des italienischen Komponisten Giovanni Battista Pergolesi. Es war gleichzeitig auch sein letztes musikalisches Werk und war im 18. Jahrhundert das meistgedruckte Musikstück.

Als Solistin wird Erika Peldszus-Mohr, Sopran zu hören sein. Musica Sacra erklingt am Samstag, 16. April 2016 um 19 Uhr in der Kirche "St. Bartholomäus" in Kraiburg und am Sonntag, 17. April 2016 um 17 Uhr in der Kirche "Zum Guten Hirten" in Altötting. Der Eintritt zu diesen Konzerten ist frei, um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

Later Event: April 17
Musica Sacra